Bücher


Mitteilungen Dezember 1963

Rudolf Steiner Schule Ruhrgebiet, Mitteilungen Dezember 1963 mit den Themen: Bau des Hauptgebäudes, Elternmitarbeit, aus den Unterrichten verschiedener Klassen, Oberuferer Weihnachtsspiele, Mitarbeiterliste.


Mitteilungen April 1965

Rudolf Steiner Schule Ruhrgebiet, Mitteilungen April 1965, mit den Themen: Beitragserhöhung, MGV, Sieben Jahre RSS Ruhrgebiet, Praktikum der 9. Klasse, Richtfest, Sternengeheimnis der Schneeflocke, Heitere Begebenheiten in der Unterstufe, Klassenfahrt 5. Klasse.


Festschrift zur Einweihung der Rudolf Steiner Schule in Bochum Langendreer


Festschrift zur Einweihung der Rudolf Steiner Schule in Bochum Langendreer. Herausgegeben wurde die Festschrift vom Lehrerkollegium unserer Schule. Die Jahresangabe ist nicht zu ermitteln, es handelt sich vermutlich um 1966.


10 Jahre Rudolf Steiner Schule Ruhrgebiet


10 Jahre Rudolf Steiner Schule Ruhrgebiet. Herausgegeben wurde der Band vom Vorstand unserer Schule, die damals noch "Rudolf Steiner Schule Ruhrgebiet" hieß. Das Erscheinungsjahr ist vermutlich 1968 


Sönke Bai; Wilhelm Ernst Barkhoff; Michael Bockemühl u. a.: Die Rudolf-Steiner-Schule Ruhrgebiet


Sönke Bai; Wilhelm Ernst Barkhoff; Michael Bockemühl u. a.: Die Rudolf-Steiner-Schule Ruhrgebiet: leben, lehren, lernen in einer Waldorfschule; eine freie Schule sieht sich selbst. Rowohlt Taschenbuch Verlag 1983, ISBN 3499169851

Das Buch ist auch in Koreanisch erschienen.

Der Inhalt umfasst:

 

  • die Gründung durch Eltern und Lehrer, die Bedeutung der freien Trägerschaft
  • den Jahreslauf der Schule, Feste, Feiern
  • die Arbeit der Lehrer in der Schule
  • die Jahrespläne und Unterrichtsinhalte in verschiedenen Fächern
  • Praktika in der Arbeitswelt
  • Jahresarbeiten und schuleigene Abschlüsse
  • Kindergarten und Förderklassen
  • freie Lehrerbildung

40 Jahre Rudolf Steiner Schule Bochum


Herausgeber: Rudolf Steiner Schule Bochum: 40 Jahre Rudolf Steiner Schule Bochum, Witten 1998

Inhaltlich befasst sich das Heft mit den Erneuerungen in den vorangegangenen 40 Jahren, wie den Praktika, der Kunstfahrt und der Fachschule, aktuellen Themen, wie Schule 2000, sowie mit der Elternmitarbeit und Initiativen an der Schule. Im Heft sind alle Theaterstücke aufgeführt, die in den vergangenen 40 Jahren gespielt wurden und alle Jahresarbeiten mit Autor und Titel der Arbeit.


1958-2008 - 50 Jahre "Mehr als Schule",


Herausgeber: Rudolf Steiner Schule Bochum: 1958-2008 - 50 Jahre "Mehr als Schule", Dortmund 2007

Bei dieser Festschrift standen folgende Themen im Vordergrund: Menschen und Geschichten rund um die Schulgründung und im Schulleben, Musik und Bühne mit Beiträgen zu "Jedem Kind sein Instrument" und dem Musikförderprojekt, Impulse und Neuerungen, wie das Bochumer Modell (Schule 2000), das Abschlussportfolio, das Lernbegleitungsgespräch und das Förderprojekt. Dem Kindergarten ist ein eigenes Kapitel gewidmet und Unterwegs in der Schule greift unterschiedliche Aspekte des Schullebens auf. Auch in dieser Festschrift werden alle Klassenspiele und Jahresarbeiten der letzten 50 Jahre aufgeführt.


Frank de Vries: Kompetenznachweis und Lernbegleitung in Waldorfschulen


Frank de Vries: Kompetenznachweis und Lernbegleitung in Waldorfschulen. Ein Handbuch, Stuttgart 2011; ISBN: 978-3-940606-75-4

Frank de Vries unterrichtet seit 1978 die Fächer Deutsch, Geschichte, Kunstgeschichte, Religion und Philosophie in der Oberstufe unserer Schule. Er ist Mitbegründer des Institutes für prozessorientiertes Lernen (IPL) und Projektleiter des Abschlussportfolioprojektes der Waldorfschulen in NRW.

Das Handbuch ist eine Arbeit aus der Praxisforschung und enthält Materialien und Arbeitsergebnisse unserer Schule.


Artikel


Frank de Vries: Waldorfabschluss und Portfolio

Aus Erziehungskunst März 2012  http://www.erziehungskunst.de/artikel/forum/waldorfabschluss-und-portfolio/


Alexa Pelzer: Abschied vom großen Zampano. Was Schüler in der Klassenlehrerzeit schon selbst leisten können

Aus Erziehungskunst Februar 2011 http://www.erziehungskunst.de/artikel/aus-dem-unterricht/abschied-vom-grossen-zampano-was-schueler-in-der-klassenlehrerzeit-schon-selbst-leisten-koennen/

als PDF


Harald Thon: Quereinsteiger machen Schule

Aus Erziehungskunst Februar 2010

http://www.erziehungskunst.de/artikel/quereinsteiger-machen-schule/


Frank de Vries: Licht unterm Scheffel – Es ist Zeit für einen eigenen Waldorfschulabschluss

Frank de Vries: Licht unterm Scheffel – Es ist Zeit für einen eigenen Waldorfschulabschluss, in: Erziehungskunst November 2010

http://www.erziehungskunst.de/artikel/forum/licht-unterm-scheffel-es-ist-zeit-fuer-einen-eigenen-waldorfschulabschluss/

als PDF


Frank de Vries: Haben wir Mut zu einem eigenen Abschlussportfolio

Frank de Vries: Haben wir Mut zu einem eigenen Abschlussportfolio. In: Erziehungskunst Dezember 2008

http://www.erziehungskunst.de/fileadmin/archiv_alt/2008/p003ez1208-1331-1333-IG.pdf

oder hier als PDF


Frank de Vries: Keine pädagogischen Experimente? Gestaltungsfragen in der Oberstufe

Frank de Vries: Keine pädagogischen Experimente? Gestaltungsfragen in der Oberstufe. Erziehungskunst 1/2008

http://www.erziehungskunst.de/fileadmin/archiv_alt/2008/0108p003deVries.pdf

oder als PDF


Frank de Vries: Das pädagogische Gespräch in der Obertstufe

Frank de Vries: Das pädagogische Gespräch in der Obertstufe. in: Erziehungskunst Januar 2007

http://www.erziehungskunst.de/fileadmin/archiv_alt/2007/0107p003deVries.pdf

oder hier als PDF


Alexa Pelzer: Bewegte Lehrer, bewegte Schüler ein Jahr mit dem Bochumer Modell

Alexa Pelzer: Bewegte Lehrer, bewegte Schüler ein Jahr mit dem Bochumer Modell. in Erziehungskunst 2005

http://www.erziehungskunst.de/fileadmin/archiv_alt/2005/1005p002Pelzer.pdf

oder hier als PDF


Wolfgang Auer: Das Bochumer Modell - Ein Stein des Anstoßes

Wolfgang Auer: Das Bochumer Modell - Ein Stein des Anstoßes. in Erziehungskunst 2005

http://www.erziehungskunst.de/fileadmin/archiv_alt/2005/1005p003Auer.pdf

Der Text als PDF


Filme

Ende November 2010 wurde der Film über unsere Schule, den wir gemeinsam mit Finja Wölfinger gedreht haben, fertig und bei "You Tube" ins Internet gestellt. Er ist zu sehen unter:

http://www.youtube.com/watch?v=0bkt6rQWwZg


Zurück zur Startseite oder zu Veröffentlichungen