Unser Schularzt

Unsere  Schule verfügt über einen eigenen Schularzt, der aber nicht  wie im  landläufigen  Sinne  nur für die kleinen Verletzungen und Schrammen zuständig ist, sondern auch als Ansprechpartner für die Eltern und Lehrer zur  Verfügung steht. Durch häufige Unterrichtshospitationen, Einzeluntersuchungen, die Zweitklassuntersuchung, sowie die Einschulungsbeobachtung kennt der Schularzt fast jedes Kind und kann so wertvolle Tipps im Hinblick auf individuelle Entwicklung und Förderung geben bzw. sich auch mit dem jeweiligen Kinderarzt über therapeutische Maßnahmen beraten.

Ansprechpartner: Helene Glaser (Schularzt)


Therapie und Förderung an der Rudolf Steiner Schule Bochum über den Therapieverein

Unsere wichtigste Aufgabe als Erzieher ist es, den Kindern zu helfen, die individuellen Barrieren ihrer Entwicklung zu überwinden.  Manche dieser Widerstände sind so groß, Spezialisten als Helfer gebraucht werden: Das sind TherapeutInnen, FörderlehrerInnen, BeraterInnen...

Der Therapieverein an der Rudolf Steiner Schule bietet eine ganzheitliche, individuelle Entwicklungsförderung der SchülerInnen aller Altersstufen durch drei Schwerpunkte: Förderung, Therapie und Begleitung bei besonderer Begabung. Der Therapieverein bietet Ihnen ebenfalls:

Beratungsgespräche,  Termine nach Vereinbarung,  finanzielle Unterstützung im Bedarfsfall.

Wir freuen uns, wenn Sie die Arbeit des Therapievereins durch Spenden oder Mitgliedschaft unterstützen!

Bitte überweisen Sie Ihren Hilfsbeitrag auf das Konto des:

Vereins zur Förderung von Therapie und Pädagogik an der Rudolf Steiner Schule Bochum

Sparkasse Bochum /BLZ 430 500 01, Konto-Nummer: 731 12 85

Unser Flyer kann hier eingesehen werden.


Erste Säule: Begleitung durch Förderung

Von einer Förderung der Grundfähigkeiten besonders in den unteren Klassenstufen bis hin zu einer fachbezogenen Begleitung älterer SchülerInnen:

Einzelförderung und Kleinstgruppen, integriert in den Schulvormittag, Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe

Kontakt Brigitte Tigges-Knappstein Tel.: 0234/771067 E-Mail: knappsteins@arcor.de oder Friedrich Rollenbeck 0234/7947264


Zweite Säule: Begleitung durch Therapie

In Einzeltherapien:

HeileurythmieGesangstherapie, Sprachgestaltung

Im Klassenverband und in Kleinstgruppen fördern wir durch Projektarbeiten:

Zirkusepochen,  Musik- und Gesangschulung,  Sprachgestaltung bei Klassenspielen, Planung sozialer Kompetenzförderung, Spezielle Unterstützung der Erstklasskinder und Quereinsteiger

Kontakt: Brigitte Tigges-Knappstein Tel.: 0234/ 771067, E-Mail knappsteinsarcor.de


Dritte Säule: Begleitung bei besonderer Begabung, das Begabtenprojekt "Impulse"

Integration in den Schulvormittag, Förderung von Kleinstgruppen von vier SchülerInnen, vorbeugende Maßnahme bei schulischer Unterforderung, berücksichtigt die individuellen Stärken und Interessen, thematisch und zeitlich abgegrenzte Projekte, die dem Schulstoff nicht vorgreifen.

Näheres unter Impulse

Kontakt: Krisztina Toth Tel. 0234/450276, E-Mail krisztina-Tothweb.de  oder Vera Ostheider-Rombeck Tel.: 02302/81201

In der Oberstufe  schlägt die Schule seit einigen Jahren erfolgreich begabte Schüler für die Deutsche Schülerakademie vor." Kontakt: Christiane- Schulte Stumpf


Logopädie an der Rudolf Steiner Schule Bochum

Interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Therapeuten, Klassenlehrern, Förderlehrern und dem Therapieverein

Logopädische Therapie in enger Vernetzung mit der Schule: ein Weg zu  Lernerfolgen       

Prävention von Lernunlust und Verweigerungshaltung: Vermeiden des Vermeidens

Sichern einer hohen Qualität und intensiven Kenntnissen der Kulturtechniken

Vermitteln von Lesekompetenzen

Vermitteln von Schriftsprachkompetenzen

Wie die Logopädie mit anderen Fördermöglichkeiten vernetzt sein kann, zeigt Ihnen die folgende PDF  Datei zum Ansehen

Ansprechpartner Stefanie König;  Tel. 0234/9704504, Handy: 0163 686 28 55.


Übermittaghausaufgabenbetreuung

Die Übermittagshausaufgabenbetreuung ( Ümi ) ist ein spezielles Angebot für SchülerInnen der Klassen 5 und 6.

Ansprechpartner ist Frau Berndt, Tel. 0234/5876780


Schüler helfen Schülern

Schüler helfen Schüler ist eine Initiative des Schülerrates. Sie hat zum Ziel zu einem sozialverträglichen Preis jedem Schüler Nachhilfe oder Hausaufgabenbetreuung zu ermöglichen. Die Schüler geben 45 Minuten Nachhilfe oder Hausaufgabenbetreuung für 5 Euro. Im Schulbüro befindet sich ein Orner mit den aktuellen Nachhilfeangeboten.


"LASSE!" Arbeitskreis Pflege- und Adoptivkinder an der Rudolf Steiner Schule Bochum

Der Arbeitskreis "LASSE!" versteht sich als Kontakt- und Anlaufstelle für interessierte Eltern und LehrerInnen. Das Projekt arbeitet in Kooperation mit dem Therapieverein an der Rudolf Steiner Schule ochum. Als Arbeitskreis möchte er die besonderen Bedürfnisse von Kindern in der Schule vertreten, deren Lernwege mit Stolpersteinen versehen sind.

Wir wollen

existierende Angebote zur Lernförderung bündeln

Interessierte beraten

Hilfs- und Unterstützungsangebote initiieren

langfristige strukturelle Lösungen unterstützen

Fachvorträge und Seminare organisieren

Austausch und Vernetzung mit anderen Schulen

Der Arbeitskreis trifft sich circa alle acht Wochen im Hauptgebäude der Rudolf Steiner Schule - meist Donnerstags. Die genauen Termine werden über den Schulbrief bekannt gegeben.

Ansprechpartner: Christoph Hohoff, Tel.: 0234/330270, E-Mail rsslasseonline.de

Die Informationen finden Sie auch in unserem Flyer: Seite 1   Seite 2

 


zurück zur Startseite oder zurück zu Therapie und Förderung